Project Ara erlaubt es, das eigene Android-Smartphone mit Modulen nach eigener Wahl bestücken zu können. Ein grandioses Projekt, das jetzt bald Konkurrenz bekommt. Vsenn heißt ein weiteres Projekt, das ebenfalls modulare Smartphones anbieten möchte. Um dem Projekt noch die nötige Würze zu verleihen, prahlt man mit einem der Gründer des Projekts, der ehemals für Nokia X zuständig war. Viel verraten wird noch nicht, angefangen wird aber mit einem nur 4,7″ großen Full HD-Display. Die Plattform hat eine Größe von 124 x 63 x 8,9 mm und ist damit ungefähr auf Niveau des Xperia Z3 Compact.

>>> Sony Xperia Z3 Compact in unserem Test

Vsenn ermöglicht das Tauschen der Module Kamera, Akku und Prozessor + Arbeitsspeicher. Wir werden wie bei Project Ara beispielsweise ein halbes Jahr nach Kauf des Gerätes einen schnelleren Prozessor oder eine bessere Kamera einsetzen können, ohne dafür gleich ein neues Smartphone kaufen zu müssen. Android-Updates soll es bei Vsenn übrigens sogar vier Jahre nach Kauf des Smartphones geben.

(via Androidcentral)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.