Volkswagen zeigt mit dem ID. AERO endlich mal eine klassische Variante eines Autos mit elektrischem Antrieb. Das Design ist aber noch nicht Serie.

Denn aktuell ist der ID. AERO weiterhin nur eine Studie, die aber zum Marktstart 2023 nicht allzu viele Veränderungen mitbringen soll. Das hoffen auch einige potenzielle Kunden, wie man Kommentaren im Netz entnehmen kann. Hohes Platz-Angebot und Premium-Interieur verspricht der Hersteller, der den 5 Meter langen ID. AERO zuerst in China anbieten will. In Europa sei der Marktstart auch für 2023 geplant. Einen Preis gibt es noch nicht.

Es geht auch hier nicht ohne Kompromisse. VW spricht offen von einem abfallenden Dach im Coupé-Stil, um einen CW-Wert von 0,23 zu erreichen. Dadurch sei trotz überschaubarer 77 kWh Batterie eine Reichweite von 620 Kilometern nach WLTP möglich. Im echten Alltag sind es wohl eher 500 bis 550 Kilometer. Dennoch sieht man den ID. AERO als Limousine. Es ist das erste Modell dieser Art mit dem ID. Design.

Design im Video erklärt

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Markiert:

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.