Social-Media ist heute nicht mehr aus dem Leben junger Leute wegzudenken, besonders gerne werden Fotos und kurze Videos bei Instagram und Co. geteilt. Aber wann darf man überhaupt ein Foto erstellen und dieses dann auch öffentlich teilen? Es gibt im Grunde genommen einiges zu beachten, da das Urheberrecht und andere Faktoren recht häufig eine Rolle […]

Social-Media ist heute nicht mehr aus dem Leben junger Leute wegzudenken, besonders gerne werden Fotos und kurze Videos bei Instagram und Co. geteilt. Aber wann darf man überhaupt ein Foto erstellen und dieses dann auch öffentlich teilen? Es gibt im Grunde genommen einiges zu beachten, da das Urheberrecht und andere Faktoren recht häufig eine Rolle spielen. Aber wer weiß das eigentlich?

Social Media: Was ist erlaubt und was nicht?

Jedenfalls gibt es ein Video von Galileo, auf das ich gerne verweisen würde. Man erklärt leicht verständlich mit der Hilfe einer Anwältin was eigentlich erlaubt ist, wenn man zum Beispiel die aktuellsten Impressionen aus der Urlaubsreise öffentlich teilen möchte. Immerhin kommt man selten drum herum, dass etwa auch fremde Personen im Hintergrund sind. Und wann ist Werbung eigentlich als solche zu kennzeichnen?

Schaut einfach selbst:

Wer sich noch etwas mehr in das Thema einlesen will, findet einen interessanten Beitrag bei Recht Digital.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.