Für Outlook für Android ist eine neue App-Version verfügbar, welche eine Neuerung mitbringt, die Google unbedingt in die eigene Gmail-App integrieren muss.

Outlook bekommt mehr Freiheiten im Bereich der Benachrichtigungen zu neuen E-Mails. Ein kleines und doch so praktisches Update hat jetzt Outlook für Android in den diesen Tagen erhalten. Es gibt dadurch neue Einstellungen für die Android-App, die sich Nutzer der Gmail-App schon länger wünschen. Microsoft erlaubt nämlich die freie Auswahl der Tasten, die in den Benachrichtigungen angeboten werden. Google ist da bislang nicht so offen, wir haben nur zwei Optionen für eine der beiden Tasten zur Auswahl.

via Androidpolice

Wie bereits im Titel des Beitrags erwähnt, darf Google sich diese Freiheiten doch gerne für die Gmail-App abschauen und schnell nachliefern. Microsoft bietet als Optionen an: Löschen, Archivieren, Flaggen, als gelesen markieren ins Archiv.

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

8 Kommentare

  1. Leider schafft Outlook es aber nicht, Fotos als Anhang zu verschicken. Stattdessen werden Fotos immer im Mailtext eingefügt. Echt traurig.

  2. Ohh my, oh my. Was für ein schwaches Journalismus. Mcrsft ist so weit hinter Ggle mit so vielen Features, dass dieses Artikel einfach nur wie PR-Frz einzustuffen ist.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.