Fossil hatte auf den eigenen Wear OS-Uhren wohl ein ziemlich großes Angebot an sogenannten Watchfaces, die digitalen Zifferblätter modernern Smartwatches. Aber ein aktuelles Update, das per Google Play Store kommt, zerstört das bisherige Angebot regelrecht. Bei den amerikanischen Kollegen konnte man nachzählen. 55 Watchfaces gab es vorher, jetzt sind es nur noch 24.

Es kamen zwar neue Watchfaces hinzu, dafür hat man einen sehr großen Teil der bisherigen gelöscht. Betroffen sind wohl in erster Linie alle Modelle der fünften Generation der smarten Fossil-Uhren, also auch Gen 5 LTE und Gen 5E. Bislang scheint noch unklar zu sein, ob es sich dabei um Absicht oder einen Fehler handelt. Es könnten auch ältere Modelle betroffen sein.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.