Für den Musikplayer in Waze gibt es Neuigkeiten, jetzt werden noch mehr externe Dienste unterstützt. Waze bietet in der aktuellen Beta einen integrierten Player für Musik, der bereits mit Spotify klarkommt. Nun legen die Entwickler nach, konnten neue Dienste integrieren. Wobei ein großer Teil davon für deutsche Nutzer eher weniger interessant sein dürfte, mein Favorit […]

Für den Musikplayer in Waze gibt es Neuigkeiten, jetzt werden noch mehr externe Dienste unterstützt. Waze bietet in der aktuellen Beta einen integrierten Player für Musik, der bereits mit Spotify klarkommt. Nun legen die Entwickler nach, konnten neue Dienste integrieren. Wobei ein großer Teil davon für deutsche Nutzer eher weniger interessant sein dürfte, mein Favorit wäre aber definitiv der Radio-Streaming-Dienst TuneIn. Fraglich, warum kein YouTube Music integriert wurde.

Nicht jeder Dienst wird in jedem Betriebssystem unterstützt, Deezer gibt es zum Beispiel erst mal noch nicht für die Nutzer mit Android-Gerät. Zur Verfügung sollen die Neuerungen erst mal in der Beta stehen, in den kommenden Wochen landet das Update in der finalen Version der Waze-App. Es braucht auf eurem Android-Gerät auch immer unbedingt die App des jeweiligen Musikdienstes.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.