Waze ist und bleibt eine eigene Marke. Die Navigations-App von Google erhält mit dem neuen Brand Refresh sogar noch deutlich mehr einen eigenen Look.

Waze ist eine gelungene und umfangreiche Alternative zur mobilen Navigation per Smartphone-App. Schon sehr lange ist Waze unter dem Dach von Google, doch die App wirkt bis heute eher eigenständig. Was allein mit ihrem Style zusammenhängt, der bis heute einmalig ist und auch in Zukunft einmalig bleibt. Waze bekommt jetzt einen Brand Refresh, behält aber den unverkennbaren Look der letzten Jahre auf eine neue Art und Weise bei. Waze geht weiterhin einen eigenen Weg.

Waze: Neuer Look soll Community widerspiegeln

„Wir waren nicht daran interessiert, eine saubere, minimalisierte, „gehobene“ Technologiemarke zu sein, weil es uns nicht nur um Technologie geht. Wir haben die Community mit bei uns. Das müssen wir reflektieren. In diesem Sinne sind wir in unserem Ansatz ein wenig „un-tech“. Wir suchten nach etwas, das freundlich, organisch und fröhlich ist. Viele Marken haben vielleicht Angst vor so viel Farbe. Wir aber nicht.“

Mit seinen neuen Symbolen und Farben will man bei Waze die Gefühle der Community ausdrücken können. Deshalb gibt es nicht nur einen Smily für eine Gefühlslage, erklären die Designer. „Ein Dutzend Autofahrer konnten sich in genau derselben Situation unterschiedlich fühlen, also haben wir uns daran gemacht, so viele dieser Gefühle wie möglich zu erfassen.“

Wenn es nach uns geht, könnte Google dennoch ein paar mehr Funktionen von Waze für Google Maps übernehmen. Oder für die Navigation in Maps einfach komplett das Waze-System anbieten. Wer Waze bislang nicht kennt, sollte die stark auf der Community basierende App unbedingt mal ausprobieren. Gerade für Vielfahrer sicherlich das richtige Tool. Waze ist übrigens kostenlos und auf dem Smartphone sowie über Android Auto benutzbar.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.