Google wird in die Suche eine neue Taste einführen, jedenfalls wird sie gerade getestet und bei den ersten Leuten angezeigt. Nutzer können dann mit nur einem Knopfdruck löschen, was wegen der vorherigen Suchanfrage noch in der Suchleiste geschrieben steht. Es dürfte sich hierbei erst mal wieder um eine Studie handeln, in der Google ausprobiert, ob […]

Google wird in die Suche eine neue Taste einführen, jedenfalls wird sie gerade getestet und bei den ersten Leuten angezeigt. Nutzer können dann mit nur einem Knopfdruck löschen, was wegen der vorherigen Suchanfrage noch in der Suchleiste geschrieben steht. Es dürfte sich hierbei erst mal wieder um eine Studie handeln, in der Google ausprobiert, ob diese Funktion von den suchenden Nutzern überhaupt angenommen wird. Dabei geht es immer um die Optimierung der Usability.

Hier zu sehen in Englisch als „Clear“:

Mobil gibt es eine solche Taste schon. In der Google-App sehen wir immer rechts ein Kreuz in der Suchleiste, um den darin befindlichen Text mit einem Tipp löschen zu können. Ist also durchaus damit zu rechnen, dass diese ähnliche Taste auch in der Webversion der Suche dauerhaft einzieht. Bei mir war sie noch nicht sichtbar.

Google testet immer wieder derartige Feinheiten und implementiert sie dann oder wirft die jeweilige Idee wieder raus. Man kann in einem größeren Test durchaus feststellen, ob eine Neuerung gut oder gar nicht angenommen wird.

(9to5Google)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.