[aartikel]B00422W5QO:right[/aartikel]Faktor 2 nennt sich das Unternehmen welches bereits mit dem xPad und zusammen mit der Postbank versucht hat, ein deutsches Billig-Tablet zu etablieren. Klar, ein Preis von um die 100 Euro ist unschlagbar, die Hardware welche man dafür bekam, war allerdings mehr oder weniger das absolut letzte.

Das zweite xPad kann allerdings mehr bieten, denn hier gibt es dann ein 9,7 Zoll Display, einen Cortex-A8 Prozessor mit 1GHz Taktfrequenz und als Betriebssystem Android 2.3 (Gingerbread). Neben diesem Gerät ist noch ein zweites 7 Zoll-Tablet mit einem 600MHz Prozessor angekündigt, dies lassen wir einfach mal unter den Tisch fallen.

Im Herbst soll es soweit sein, das 9,7 Zoll xPad wird für unter 200 Euro auf den Markt kommen, über welche Vertriebswege ist bis dato unbekannt, wir schätzen aber dass es wieder die Deutsche Post und Media Markt sein wird. (via)

  • Steve Wood

    wäre schon klasse, wenn man den Unterschied zwischen Postbank und Deutsche Post kennen würde ….;)