Folge uns

Marktgeschehen

Weltweiter Vergleich zum Ausbau von LTE und künftige Investitionen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

LTE ist das neue mobile Datennetz, womit man heutzutage in Deutschland selbst die meisten Festanschlüsse deutlich hinter sich lässt. 50 Mbit/s oder mehr sind oftmals vorhanden, und das via Funk. Doch in Wahrheit scheint der Ausbau der Netze und die tatsächlich das LTE-Netz nutzenden Geräte noch nicht wirklich auf einem weiten Stand zu sein.

Bildschirmfoto 2014-02-22 um 12.47.36

Ein aktueller Vergleich zeigt, dass wir in Deutschland nicht gerade ein Vorreiter sind. Unser Anteil der Mobilgeräte mit Zugriff auf die LTE-Netze liegt bei nur 5,9 % und damit eher im unteren Bereich. Schuld sind aber bei uns auch oftmals noch die wenig attraktiven Tarife.

Schaut man nach Norwegen, Schweden oder in die Schweiz, dann sind dort bereits 10 bis 15 % der Geräte mit Zugriff auf LTE-Netze vorhanden. Auch in Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden lacht man über uns, zumindest ist dort ebenfalls der Anteil höher als hierzulande.

Die Prognose über den Netzausbau gemessen an den geplanten Investitionen in den kommenden Jahren schaut zumindest im Vergleich mit dem amerikanischen Markt düster aus.

Bildschirmfoto 2014-02-22 um 12.52.56

Schaut man sich die geplanten Investitionen an, weiß man auch, warum es im Vergleich nicht gerade gut um Europa steht. In Asien und Nordamerika wird einfach deutlich mehr von den Providern investiert. Natürlich sind die verschiedenen Märkte aber meist nur bedingt vergleichbar.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(Quelle Wall Street Journal)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Jones

    22. Februar 2014 at 17:11

    Tja, woran liegt das denn. Mangelnde Konkurrenz? Und wieso sind die Telefonunternehmen in Skadinavien nicht so geldgierig und bieten bessere Tarife an?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.