Folge uns

Android

WhatsApp aktiviert Google Drive-Sicherung langsam wieder

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

2015-04-18 16_29_00

In den letzten Tagen wird vermehrt berichtet, dass die Backup-Funktion über Google Drive in WhatsApp wieder da ist. Das stimmt allerdings nur so halb, denn unabhängig von der installierten App auf eurem Gerät, muss WhatsApp für euch die neue Funktion überhaupt erst mal freischalten und aktivieren.

Denn nicht nur mir geht es so, dass egal welche neue Version ich von WhatsApp für Android installiere, Google Drive in meinen Backup-Einstellungen der App einfach nicht auftauchen möchte. Daher liegt nahe, dass der Dienst die neue Funktion über die eigenen Server für die Nutzer einzeln aktivieren muss.

Aus diesem Grund haben diverse Nutzer das neue Google Drive-Backup in ihren App-Einstellungen bereits, andere suchen verzweifelt und werden nicht fündig. Eine ganz aktuelle Version der App auf dem Gerät zu haben tut aber sicher gut.

WhatsApp selbst hat sich bislang nicht öffentlich geäußert. Sicher wird da erst eine Meldung kommen, wenn die neue Funktion final für alle Nutzer ausgerollt ist und entsprechend funktioniert.

Über die neue Funktion lassen sich Chats und Medien in der Google Drive-Cloud sichern und von dort aus auch wiederherstellen.

>>> weitere Neuerungen von WhatsApp der vergangenen Tage

(via Reddit)

Kommentare

Beliebt