WhatsApp bekommt unter dem aktuellen Android 8 Oreo endlich die volle Unterstützung der Benachrichtigungs-Kanäle und lässt sich damit noch ein wenig besser steuern. Android 8 erlaubt den Android-Apps eine noch bessere Möglichkeit, einzelne Benachrichtigungs-Kategorien anzubieten und konfigurieren zu lassen. WhatsApp hat davon natürlich auch einige, vor Android 8 erlaubt die App aber nur die Konfiguration von Chat-Benachrichtigungen.

Aber ab der neuen Android-Version sieht das schon etwas anders aus, jetzt kann man wesentlich mehr Einstellungen vornehmen. Für Chats, Backup-Benachrichtigungen, Fehlermeldungen und noch einige weitere. Diese können nun einzeln im Detail konfiguriert werden, WhatsApp ermöglicht das seit einigen Tagen oder wenigen Wochen.

Aktuell ist das aber alles noch relativ buggy, zumindest was die Chat-Benachrichtigungen anbelangt. Egal was ihr hier konfiguriert, die Einstellungen springen spätestens mit der nächsten Nachricht wieder zurück. Wer sich übrigens von der Benachrichtigung von WhatsApp Web gestört fühlt, soll laut den Kollegen „andere Benachrichtigungen“ blockieren bzw. in der Priorität herabsetzen. [via Androidpolice]

Preis: Kostenlos
[posts-by-tag tags=“WhatsApp“ number = „5“]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.