WhatsApp scheint die nächste neue Funktion jetzt direkt bei den Nutzern testen zu wollen. Jedenfalls multipliziert sich gerade die Verfügbarkeit. Bereits vor einigen Wochen gab es die ersten handfesten Berichte zu einer neuen Taste, mit der sich die Wiedergabegeschwindigkeit von Sprachnachrichten verändern lässt. Mit der neusten Betaversion verteilt WhatsApp diese Option an immer mehr Nutzer, vielleicht auch schon an euch?

Wie derzeit international in den Medien zu vernehmen ist, können mit der Betaversion 2.21.9.4 immer mehr WhatsApp-Nutzer die Wiedergabegeschwindigkeit von Sprachnachrichten in zwei zusätzlichen Stufen anpassen. Dabei geht derzeit die Wiedergabe nur zu beschleunigen. Es gibt noch keine Stufe, mit der sich Wiedergabe verlangsamen lässt. Alternativ zur normalen Wiedergabegeschwindigkeit gibt die neuen Optionen 1,5-fach und 2-fach zur Auswahl.

Rollout schnell wieder gestoppt

WhatsApp scheint den Rollout der Neuerung nach kurzer Zeit wieder angehalten zu haben. Entweder startete die Verteilung zu früh oder ein schwerwiegender Fehler ist enthalten gewesen. Dennoch dürfte die finale Bereitstellung nicht mehr sonderlich lange auf sich warten lassen.

WhatsApp gibt Sprachnachrichten auf Wunsch schneller wieder, allerdings nicht langsamer

Die neue Taste blendet WhatsApp direkt an jeder Sprachnachricht ein. Dort, wo bislang das Profilbild der anderen Person angezeigt wurde. Ihr müsst die Taste einfach antippen, schon wechselt die Wiedergabegeschwindigkeit auf die nächste Stufe. Besonders bei längeren Sprachnachrichten dürfte dieses neue Feature großen Anklang finden, was jedenfalls für meine Person gilt.

via Androidpolice

Derzeit ist die Funktion also noch auf zwei Optionen begrenzt und taucht bislang erst bei wenigen Leuten in WhatsApp auf. Aber es ist eben noch eine Betaversion, daher sollten wir mit den Entwicklern noch ein wenig Geduld haben. Bei mir ist die neue Taste auch trotz aktuellster Betaversion nicht verfügbar. Der gestartete Rollout ist daher wieder ziemlich zerstückelt und scheint in kleinen Wellen zu abzulaufen.

Bislang ist nicht bekannt, wann WhatsApp die neue Taste über die finale App-Version allen Nutzern bereitstellen will.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.