Folge uns

Android

WhatsApp blendet bei ersten Nutzern stummgeschaltete Personen im Status aus

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

WhatsApp Header 2019

WhatsApp hat für den Status eine kleine Neuerung, dort werden jetzt bei den ersten Nutzern stummgeschaltete Kontakte komplett ausgeblendet. Nur bei Bedarf kann man die ausgeblendeten Kontakte einsehen, wie erste Screenshots der Neuerung zeigen. WhatsApp liefert die kleine Veränderung derzeit wohl mit der Betaversion der Android-App aus, wobei ich sie trotz aktuellstem App-Update leider noch nicht sehen kann. Ist also noch ein A/B Test, den die WhatsApp-Entwickler gerade ausführen.

Es ist nicht absehbar, wann allen WhatsApp-Nutzern diese Neuerung bereitgestellt wird. WhatsApp kündigt solche Veränderungen meist nicht größer an, nicht mal im App-Changelog. Müssen wir uns also überraschen lassen.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge