Manche Informationen möchte man in WhatsApp nur bestimmten Personen preisgeben und nicht allen Kontakten. Das ging bei „Zuletzt gesehen“ aber nicht, hier konnte man nur fremde Leute oder alle aussperren. Die Option „Meine Kontakte außer…“, hatte es bislang nicht gegeben. Sie ist ohnehin nur für Statusbeiträge verfügbar. Das soll sich ändern.

WhatsApp verbessert seine Datenschutzeinstellungen

WhatsApp soll diese neue Option sogar für drei Sicherheitseinstellungen planen. Neben „Zuletzt online“ auch noch für das Profilbild und eure Info. Diese Veränderungen konnten durch WABetainfo schon entdeckt werden, sie sind damit durchaus bestätigt. Nur bleibt wie immer die Frage offen, wann der Rollout für alle Nutzer beginnt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.