WhatsApp soll mehr nützliche Funktionen aus Apps erhalten, die Facebook außerdem im Programm hat.

WhatsApp-Entwickler arbeiten gerade an einem Feature, das wir in ähnlicher Form schon von Instagram oder dem Facebook Messenger kennen. Reactions werden es möglich machen, dass wir per Emoji eine Nachricht „kommentieren“ können, ohne eine weitere Nachricht dafür schreiben zu müssen. Emojis sollen dabei das entsprechende Gefühl ausdrücken und werden direkt an den Nachrichten dargestellt.

Reactions in WhatsApp bei ersten Nutzern schon verfügbar

Neu ist die Entdeckung der Reactions nicht. Aber es gibt Nutzer, denen sie bereits innerhalb der App über den Weg gelaufen sind. Derzeit noch funktionslos, aber die Reactions scheinen kurz vor dem offiziellen Start zu stehen. Es gibt wohl die Auswahl aus sechs Emojis, die möglicherweise fest vorgegeben sind. Sie drücken Zustimmung, Liebe, Freude, Schock, Traurigkeit und Segen aus, würde ich jedenfalls behaupten.

via reddit

Es ist kaum abzusehen, wann die Reactions in WhatsApp offiziell verfügbar sind. Aber es dauert wohl nicht mehr allzu lange.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.