Folge uns

Apps & Spiele

WhatsApp: Diese neuen Gruppen-Funktionen gibt es

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Gruppen in WhatsApp sind inzwischen ein wichtiger Bestandteil, deshalb bekommen die Gruppen nun neue Funktionen spendiertWhatsApp gibt zum Dienstag eine Reihe von Neuerungen bekannt, die die Gruppen in WhatsApp verbessern. Darunter gibt es Neuerungen für die Gruppen-Administration und natürlich auch Neuerungen für die „einfachen“ Nutzer der WhatsApp-Gruppen. Folgende Details hat man jetzt veröffentlicht, ein App-Update sollte demnächst folgen:

  • Gruppenbeschreibung: Eine kurze Zusammenfassung unter der Gruppeninfo, in der du den Zweck der Gruppe, Regeln und Themen festlegen kannst. Wenn ein neuer Teilnehmer der Gruppe beitritt, ist die Beschreibung oben im Chat sichtbar.
  • Admin-Berechtigungen: In den Gruppeneigenschaften gibt es nun eine Berechtigung, mit der der Admin einschränken kann, wer den Gruppennamen, das Gruppenbild und die Gruppenbeschreibung ändern darf.
  • Verpasstes aufholen: Erhalte schnell einen Überblick über Nachrichten, in denen du erwähnt wurdest oder die auf deine Nachrichten antworten, nachdem du länger inaktiv warst. Tippe hierzu auf den neuen @-Button unten rechts im Chatfenster.
  • Teilnehmersuche: Finde jeden Teilnehmer, indem du auf der Gruppeninfo-Seite nach ihm suchst.
  • Admins können nun den Admin-Status anderer Teilnehmer entfernen und Gruppengründer können nicht mehr aus der Gruppe entfernt werden, die sie erstellt haben.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.