Folge uns

Android

WhatsApp: Dieser Trick ermöglicht löschen älterer Nachrichten für jeden

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

WhatsApp Header

Normalerweise kann man in WhatsApp versendete Nachrichten für alle Nutzer nur bis zu sieben Minuten nach dem Absenden löschen, doch ein Trick hebelt diese Regel derzeit noch aus.

WhatsApp macht für das besagte Limit aktuell einen Fehler, denn man gleicht schlicht den Zeitstempel der jeweiligen Nachricht mit Uhrzeit und Datum des Gerätes ab. Spätestens hier sollte es bei euch klick machen. Wer nämlich ältere Nachrichten doch noch löschen will, etwa die vom Empfänger noch ungelesene Suff-Nachricht der letzten Nacht, kann das mit einem kleinen Trick tatsächlich tun. Es gilt aber einen wichtigen Punkt zu beachten, nur die Uhrzeit oder das Datum des Android-Systems zu verändern reicht nicht.

WhatsApp-Nachrichten auch nach 7 Minuten löschen

Ihr müsst vorher in den Flugmodus gehen, nur dann kann euer WhatsApp nicht die Uhrzeit des Gerätes mit den eigenen Servern abgleichen. Ist euer Smartphone also offline, sollt ihr WhatsApp schließen und könnt danach in den Systemeinstellungen die Uhrzeit oder auch das Datum anpassen. Natürlich angepasst an den echten Zeitstempel der jeweiligen Nachricht. Ist das gemacht, öffnet ihr WhatsApp und löscht nun die jeweilige Nachricht für alle.

Danach könnt ihr euer Gerät wieder online schalten, die Nachricht sollte nun nach Abgleich mit den WhatsApp-Servern auch vom Gerät des Empfängers verfliegen. Hat bei mir im Test gut geklappt, ich konnte meine Testnachricht so auch über 10 Minuten nach Absenden der Nachricht noch löschen. [via Androidjefe, XDA]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.