WhatsApp Logo

Die Entwickler von WhatsApp werden in den wenigen Wochen das Angebot des Messengers erweitern, wenn auch leider nicht mit einer Desktop-Version der App. Doch die Telefonie-Funktion dürfte auch für viele Nutzer nicht weniger interessant sein.

Wie bei Skype und anderen Apps wird man über WhatsApp quasi klassisch telefonieren können, nur eben über die Internetleitung. Das dürfte wie üblich den verschiedenen Providern nicht wirklich schmecken. Außer den Jungs von E-Plus, die mit WhatsApp in naher Zukunft ja eigene Prepaid-Angebote an den Start bringen.

Vor allem mobil dürfte WhatsApp damit ganz klar Skype angreifen wollen, doch auch andere Apps für VoIP könnten ernsthafte Konkurrenz durch das neue Tochterunternehmen von Facebook bekommen.

Die Jungs von WhatsApp haben bislang übrigens noch keinen offiziellen Kommentar zur besagten Funktion veröffentlicht.

Nutzt ihr bereits regelmäßig VoIP-Dienste mit dem Smartphone?

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(Quelle iPhoneItalia via mobiFlip, 9to5Mac)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.