WhatsApp führt Feature für Nudes in Sprachform ein

Prachnachrichten Malte Helmhold Wkyw Mi6m7y Un Pla H

Bild: Malte Helmhold/Unsplash

Wenn ihr wollt, dass euer Empfänger euch nur einmal hören darf.

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich hasse es, wenn ich Fotos bei WhatsApp zur Einmalansicht geschickt bekomme, bei denen es einfach nicht notwendig ist, dass sie nicht im Gesprächsverlauf zu sehen sind. Weil ganz ehrlich: Dieses Snapchat-artige Feature wurde bestimmt hauptsächlich zum Verschicken von erotischen Inhalten eingeführt.

Tatsächlich lassen sich in WhatsApp schon länger Chats führen, bei denen die Nachrichten nur einen bestimmten Zeitraum sichtbar sind: 24 Stunden, 7 Tage oder 90 Tage. Danach habt ihr keinen Zugriff mehr auf das, was in diesem Zeitraum getextet wurde.

Jetzt geht WhatsApp noch einen Schritt weiter, wie WABetaInfo berichtet. In Version 2.23.7.8 sollen Nutzer nämlich Sprachnachrichten versenden können, die der Empfänger nur ein einziges Mal anhören darf – wann auch immer das im Alltag nützlich sein soll.

wa_view_once_audio_android-scaled-1

Wie ein Screenshot vermuten lässt, wird dafür eine ähnliche Benutzeroberfläche wie für die Einmal-Bilder eingesetzt, sodass ihr bei der Wiedergabe nicht vor- oder zurückspulen könnt.

Noch befindet sich die Funktion wie erwähnt in der Beta der App, sie dürfte aber bald auch den Weg in den stabilen Channel der Anwendung finden und somit allen WhatsApp-Nutzern zur Verfügung stehen. Würdet ihr das Feature nutzen?

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!