Folge uns

Apps & Spiele

WhatsApp ist jetzt 10 Jahre alt

Veröffentlicht

am

WhatsApp Header 1600px

Wie schnell die Zeit doch vergeht, der WhatsApp Messenger feierte in diesen Tagen bereits den zehnten Geburtstag. Es ist eine fast unvergleichbare Erfolgsgeschichte, wenn es um das Nutzerwachstum geht. WhatsApp macht weiterhin quasi kein Geld, doch nach einer gesamten Dekade könnte der Messenger für Facebook auch finanziell gewinnbringend sein.

Die anfänglich nur für den Status der Nutzer gedachte App kam nicht an, die Weiterentwicklung zu einem echten Messenger allerdings schon. Damals in einer Zeit, da war noch ICQ am PC populär und mobil haben die Leute in erster Linie SMS versendet. Aber WhatsApp hatte mehr zu bieten, nämlich Nachrichten ohne Beschränkungen in der Zeichenanzahl.

WhatsApp wird von Milliarden Menschen genutzt

Videos und Fotos konnte man auch versenden, damals noch unverschlüsselt. WhatsApp war in einem offenen WLAN kinderleicht angreifbar, erst später kam die Verschlüsselung des Messengers. Und nach 5 Jahren bereits der Verkauf, für zig Milliarden Dollar ging das verheißungsvolle Projekt an Facebook über.

In der westlichen Welt ist WhatsApp extrem populär, die Macher der App sind allerdings längst gegangen. Entscheidungen von Facebook schmeckten den Gründern des Messengers nicht, inbesondere die geplante Werbung war ihnen ein Dorn im Auge. In die nächsten 10 Jahre geht WhatsApp also unter einer komplett neuen Führung. Spannend. (via)

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt