WhatsApp: Jahrelang erwartete Companion-Funktion für alle Betatester

WhatsApp Hero

WhatsApp rüstet seine Messenger-App auf und macht die Verknüpfung weiterer Geräte breiter verfügbar.

WhatsApp hatte sich sehr viel Zeit damit gelassen, dass die App mit einem einzigen Konto gleichzeitig auf mehreren Smartphones nutzbar ist. Aber im vergangenen Winter war es endlich so weit, der Companion-Modus wurde freigeschaltet.

Damals wohl nur für ausgewählte Betatester und ich gehörte glücklicherweise dazu. Dadurch kenn ich mal Testgeräte mitnehmen, ohne auf WhatsApp verzichten oder es vorher es komplett umziehen zu müssen. Nun die nächste gute Nachricht.

WhatsApp scheint die Funktion für alle Betatester freizuschalten. Wer mit der WhatsApp Beta unterwegs ist, kann also sein Konto mit weiteren Handys verknüpfen. Derzeit gibt es den Begleitmodus ausschließlich für Android-Geräte. Das ist mit bis zu vier Geräten je WhatsApp-Konto möglich.

Für mich funktioniert das Feature sehr gut, so werden etwa Videoanrufe zugleich auf alle verknüpften Geräte durchgestellt. Von zusätzlichen verknüpften Geräten kann man jedoch keinen Status senden, nur noch die Beiträge der Kontakte sehen.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!