WhatsApp spendiert dem Editor für Fotos und Videos ein paar neue Funktionen, mit Snapchat ist der Funktionsumfang allerdings nicht zu vergleichen. Gern wird in diesen Tagen geschrieben, dass WhatsApp nun einen Editor für Fotos und Videos besitzt, der dem aus Snapchat ähneln soll, doch für diesen Vergleich fehlen die wichtigsten Funktionen. Definitiv ist aber richtig, WhatsApp hat nun einen erweiterten und verbesserten Editor für Fotos und Videos an Bord.

Vor ziemlich genau einem Monat wurde der neue Editor in die Beta integriert, nun wurde er offiziell angekündigt und sollte daher bei allen Nutzern fertig in der finalen Version der App stecken. Er ermöglicht uns Fotos und Videos zu bekritzeln, mit Emojis auszustatten und mit Text zu versehen. Eine nette Spielerei.

whatsapp-neuer-foto-editor

Zu Snapchat fehlt aber unter anderem die Gesichtserkennung samt der Maskenfunktion, wie auch die extrem umfangreichen Geofilter. WhatsApp bleibt also WhatsApp und wird nicht zum Konkurrenten für Snapchat.

[via WhatsApp Blog]

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert