Es tauchen vermehrt Hinweise auf, dass WhatsApp bald auch weiteren Geräten mit demselben Konto verwendbar ist. Auf dem Zweit-Telefon oder auch dem Tablet.

In den vergangenen Tagen gab es wieder neue Hinweise und Informationen dazu, dass WhatsApp demnächst mit einem einzigen Konto auf mehreren Geräten nutzbar ist. Jetzt ist der neueste Leak da, hat ebenfalls einige spannende Details dazu auf Lager. Es scheint unmissverständlich, dass WhatsApp-Konten bald auf wenigstens zwei Geräten gleichzeitig verwendet werden können. Auf zwei Smartphones, oder neben dem Smartphone auch auf dem Tablet.

WhatsApp bald auch auf Zweitgerät nutzbar

Ein Screenshot zeigt den Bereich, wo wir die weiteren Geräte verwalten. Neu hinzufügen lassen diese sich per QR-Code. Mit einem „Klick“ können wir alle weiteren Geräte wieder abmelden. Erinnert im Grunde genommen aber auch alles stark an die Einstellungen für WhatsApp Web, die sehr ähnlich sind. Anders soll aber sein, dass das Hauptgerät des WhatsApp-Kontos keine aktive Internetverbindung haben muss.

WhatsApp ist von Grunde auf an die Telefonnummer gebunden, deshalb war ein Konto bislang auch nur auf einem Gerät nutzbar. Andererseits macht es die Konkurrenz, wie beispielsweise Telegram, schon seit einiger Zeit deutlich besser.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.