Eigentlich sollte der Montag mit ganz tollen News starten, wie etwa ein paar neuen Geräten vom MWC in Barcelona, doch zunächst musste ich heute die wohl schlechteste Kettennachricht aller Zeiten lesen. Facebook kaufte WhatsApp, was Anlass genug für schlechte Rundnachrichten ist, die so leider auch noch weiter verschickt werden. Schon die Einleitung ist echt nicht […]

Eigentlich sollte der Montag mit ganz tollen News starten, wie etwa ein paar neuen Geräten vom MWC in Barcelona, doch zunächst musste ich heute die wohl schlechteste Kettennachricht aller Zeiten lesen. Facebook kaufte WhatsApp, was Anlass genug für schlechte Rundnachrichten ist, die so leider auch noch weiter verschickt werden.

Schon die Einleitung ist echt nicht so lecker. Auch beim Rest der Nachricht bluten mir die Augen. Es gibt dummerweise aber genügend Leute, die genau das nicht erkennen. Die Grammatik ist so schlecht, die würde nicht mal ich so hinbekommen. Allerdings gibt es auch einen Ausblick auf neue Funktionen, mit WhatsApp kann man offenbar bald SMS versenden ;-).

Es wäre ja echt nett, wenn keiner mehr diese „Naricht“ versenden würde. Ich hoffe doch, nur dieser eine mir fremde Kontakt war dumm genug. WhatsApp wird übrigens keine 5 Cent je Nachricht verlangen, zumal der Kaufpreis von WhatsApp auch nicht bei 16 Milliarden Euro lag.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.