Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

WhatsApp: Neue Funktionen sollen schuld an Ausfällen sein

WhatsApp Logo

WhatsApp war als beliebtester mobile Messenger in den vergangenen Wochen vor allem durch Ausfälle aufgefallen, doch dafür gibt es laut einem Insider gute Gründe. Der hat jetzt gegenüber Bild ausgepackt, wobei seine Informationen auch durchaus Sinn ergeben und uns recht logisch erscheinen. Die Implementierung neuer Funktionen soll an den meisten Ausfällen schuld sein, wie beispielsweise das neue VoIP-Feature.

WhatsApp bekommt Internettelefonie und mehr

Dass die Entwickler von WhatsApp an der Integration einer richtigen Internettelefonie arbeiten ist schon lange kein Geheimnis mehr, doch Mark Zuckerberg soll laut Insider das Projekt erst so richtig befeuert haben. Die Integration ist so aufwendig, dass dafür Server gern in die Knie gehen oder auch gezielt deaktiviert werden müssen.

Des Weiteren wird es eine Funktion wie in SnapChat geben, sodass Bilder eine zeitliche Beschränkung bekommen und nur eine bestimmte Zeit vom Empfänger angeschaut werden können. Ein neuer Nachtmodus soll die Farben in WhatsApp anpassen, sodass bei wenig Umgebungslicht die Darstellung wie bei einer Navigationssoftware abgedunkelt wird.

WhatsApp für Tablets ist noch möglich

Natürlich hat sich nichts an der Haltung geändert, dass WhatsApp keine App für Desktop-Geräte bekommen wird, doch eine App für Tablets sei noch nicht auszuschließen.

(via Caschy)