Folge uns

Android

WhatsApp Plus Reborn macht dicht

Veröffentlicht

am

WhatsApp

Und wieder macht eine WhatsApp-App dicht, die kein offizielles Angebot war. Es handelt sich diesmal um WhatsApp Reborn, eine Neuauflage von WhatsApp Plus. Zwar konnte der Entwickler verhindern, dass die Nutzer der neuen Version vom Unternehmen WhatsApp aus dem Dienst verbannt werden, doch inzwischen gab es gegen die Entwickler wohl auch rechtliche Schritte, weshalb das Projekt jetzt ganz offiziell eingestampft wird. Kommt natürlich bei den Nutzern gar nicht gut an, kann man aber nicht ändern.

They Replied

They are going to re-enable accounts back if we sign an agreement. As soon as we sign the agreement and get accounts back, all posts and everything related to WhatsApp Reborn will be deleted.

It’s been great to have support of you guys . We’ve learned many things and we are heartily grateful to you for that. Sorry some of the serious bugs couldn’t have been solved yet.

RIP Reborn

WhatsApp geht weiterhin den Weg, alle Drittanbieter weiterhin auszuschließen. Des Weiteren teilte man erst vor wenigen Tagen mit, dass eine öffentliche Schnittstelle für Entwickler weiterhin nicht eingeführt wird.

(via Reddit)

6 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

6 Comments

  1. Emir

    31. März 2015 at 14:01

    Schade, habe WA+ sehr gerne genutzt.

  2. JBHAMMER

    31. März 2015 at 14:52

    Meine Güte, wann wechselt ihr endlich zu Telegram., Whatsapp hat doch gar keine Chance. Mein GOtt

    • Denny Fischer

      31. März 2015 at 15:17

      WhatsApp ist nur der stetig wachsende Marktführer in unseren Regionen aber sonst ist WhatsApp natürlich ohne Chance :D

    • Bianca Gondel

      11. Mai 2015 at 08:44

      Telegram kann man nebenbei benutzen WhatsApp plus war einfach besser.der Zuckerhut hat minderwertigkeitskomplexe. Hätte er sich mit dem Erfinder von WhatsApp plus zusammen gesetzt und Möglichkeiten gefunden oder Lösungen dann wäre einfach alles einfacher. Aber der Zuckerhut ist eh so geldgeil

  3. Dave

    31. März 2015 at 17:29

    wenn dieser Fratzenladen schon die ganzen WA Klone closen muss dann soller wenigstens mal bissel mehr Designfreiheit und nen besseren Funktionsumfang bieten o.O

  4. Bianca Gondel

    11. Mai 2015 at 08:48

    Jetzt gibt es Telegram plus. Finde es schade das es eingestellt wurde. Hätte der Zuckerhut sich mit dem Erfinder von WhatsApp plus zusammen getan und Möglichkeiten gefunden, wäre alles einfacher

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt