Test: WhatsApp-SIM von E-Plus ausprobiert

Seit einigen Monaten bietet WhatsApp in Deutschland in Zusammenarbeit mit E-Plus sogar eine eigene SIM-Karte an, welche wir uns jetzt auch endlich mal selbst näher angeschaut haben. Das Starterset kommt in der Regel mit 15 Euro Guthaben daher, welches (nach Buchung einer Tarifoption) in Einheiten verbraucht werden kann. Die Besonderheit liegt allerdings in der Nutzung von WhatsApp, denn das ist immer möglich, auch wenn kein Guthaben auf die Karte geladen ist und das mobile Internet daher nicht funktioniert. Perfekt ist dieses Angebot also für Einsteiger, Schüler und Studenten, die kommunizieren müssen aber dafür nicht immer pünktlich Geld jeden Monat berappen könnten.

>>> WhatsApp-SIM bei Amazon bestellen

Lieferumfang

Wie schon einleitend erwähnt, bietet euch das Paket ein Startguthaben von 15 Euro. Mit dabei ist im Paket die SIM-Karte, welche insgesamt drei Größen bietet, also auch Nano und Micro-SIM. Mit dabei sind zudem ein paar Sticker mit WhatsApp-Smileys und ein Gummiarmband. Das wars dann zwangsläufig schon, ihr habt ja auch nur eine SIM-Karte bestellt und keine Firmenanteile gekauft.

Einrichtung

Zuerst muss die SIM-Karte eingerichtet bzw. registriert werden. Das hatte ich aus Spaß zu Anfang mit einer Fantasie-Adresse probiert, doch die Jungs sind dahinter gestiegen und wollten erst nach Angabe der richtigen Anschrift die SIM aktivieren. Deshalb hat das bei mir nicht nur ein paar Stunden gedauert, sondern ein paar Tage. Selbst schuld. Nur ist die Aktivierung mit korrekten Angaben auch recht langsam und braucht wohl meist locker einen halben Tag, erst dann funktioniert die SIM-Karte.

Nutzung

Bildschirmfoto 2014-09-22 um 14.00.54Nutzen lässt sich diese SIM-Karte wie jede andere auch, rein in das Smartphone und nach der erfolgreichen Aktivierung einfach benutzen. Zur Buchung diverser Pakete gibt es eine App, welche derzeit aber nur für Android und iOS verfügbar ist. Mit Windows Phone steht man wie immer hinten an, für die restlichen Betriebssysteme gibt es nicht mal WhatsApp. Innerhalb der App bekommt ihr alle Infos zu eurer SIM-Karte, es kann Guthaben aufgeladen werden und Optionen lassen sich buchen.

Der buchbare WhatsApp 600-Tarif beinhaltet 600 Einheiten, welche flexibel als SMS, Megabyte oder Minuten genutzt werden können. Die Nutzung von WhatsApp ist unabhängig von diesen Einheiten, was diese Prepaid-SIM ja erst so attraktiv macht. Denn sagen wir es ganz einfach geradeaus, WhatsApp ist der mit Abstand beliebteste Messenger und nach wie vor alternativlos.

Ein entscheidender Punkt ist natürlich das Netz von E-Plus, welches für viele Power-User nicht ausreichend ist. Allerdings hat der Betreiber in den vergangenen Jahren ordentlich das eigene Netz ausgebaut, sodass ich relativ zufrieden mit dem Netz war. Nach wie vor schwankt der Ausbau je nach Region noch stark.

Und sonst so?

Ganz ohne kleine Haken ist der Tarif natürlich nicht. Zwar ist die Nutzung von WhatsApp mit der SIM-Karte kostenlos, dennoch müssen mindestens 5 Euro alle sechs Monate auf die Karte aufgeladen werden, um diesen Service aufrechtzuerhalten. Diese 5 Euro können allerdings wie gewohnt für Tarifoptionen genutzt werden.

Der durch WhatsApp entstehende Datenverbrauch ist zwar nicht in der Menge begrenzt, doch die Drosselung der Geschwindigkeit behält sich E-Plus ab einem Gigabyte je Monat vor.

Attraktiv finde ich noch die Tarifoptionen für die Nutzung von Telefonie und Internet im EU-Ausland, die jederzeit gebucht werden können.

Fazit

Ich empfinde nach wie vor diese WhatsApp-SIM als sehr geschicktes Marketinginstrument, doch auch als sehr attraktives Angebot für Endkunden. Die WhatsApp-SIM passt meines Erachtens perfekt unter den Weihnachtsbaum oder auf den Tisch mit Geburtstagsgeschenken für Teenies. Auch wer nicht überall LTE oder überhaupt das beste Netz benötigt kommt mit diesem Tarif gut zurecht, wer nur kommunizieren will sowieso. Das Weihnachtsgeld schon aufgebraucht? Dann gibts halt im nächsten Monat kein mobiles Internet, mit den besten Freunden schreiben geht aber trotzdem. Ganz nach dem Motto „Whatsappen geht immer“.

>>> WhatsApp-SIM bei Amazon bestellen

PS: Bald gibt es bei uns ein Gewinnspiel, in welchem ihr 15 Karten gewinnen könnt.

  • Daniel

    Vergesst nicht beim Freischalten der SIM die 10 EURO Bonus zu holen !!!

    14B256680