WhatsApp scheint für viele Nutzer in den Abendstunden am Donnerstag nicht nutzbar zu sein. Wenn die wohl populärste App für mobile Kommunikation aussteigt, dann gibt es unzählige Meldungen und das ist am Donnerstagabend bei WhatsApp der Fall. Ein Blick auf allestoerungen.de reicht aus, statt der stündlich 10 – 15 Störungsmeldungen tauchen am Donnerstagabend zwischen 20 und 23 Uhr in der Spitze sogar bis zu 17.000 Meldungen auf.

Dumm nur, dass es von WhatsApp dazu keinerlei Info gibt, zumindest ist der entsprechende Service-Account bei Twitter schon längst nicht mehr aktiv. Nicht nur in Deutschland gibt es Probleme, in ganz Europa melden Nutzer ihre Beschwerden.

Sollte WhatsApp also gerade mal nicht gehen, verzichtet auf die vielleicht unwichtigen Nachrichten oder ruft den Empfänger doch einfach mal wieder an. Auf jeden Fall ist euer Gerät nicht kaputt und euer Provider scheint auch unschuldig.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.