WhatsApp bekommt mit einem der letzten App-Updates eine weitere Neuerung spendiert, ab sofort werden Sticker aus fremden Apps nativ unterstützt. Man kann jetzt also auch die Sticker-Funktion der Google-Tastatur Gboard nutzen, nur animierte Sticker werden weiterhin als GIF versendet. Ist ein Sticker ohne Animation, wird er wie native WhatsApp-Sticker im Chat angezeigt und nicht mehr als Bild versendet.

Die Neuerung wurde bereits im Januar bekannt und scheint seit ein paar Tagen oder sogar schon wenigen Wochen für uns bereitzustehen. Checkt das einfach mal bei euch auf den Geräten. Ich konnte das nach dem Tweet von Wabetainfo erfolgreich probieren, wie auch mein Screenshot zeigt. Die Sticker aus dem Gboard werden in WhatsApp komplett korrekt dargestellt.

Coole Sache ist das. Ich mag sehr, wie mehr und mehr Apps zusammenwachsen bzw. sich besser miteinander verstehen.

Noch mehr WhatsApp-News findest du hinter diesem Link.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.