In Chrome gibt es Lesezeichen, Web-Apps, Web-Verknüpfungen und Erweiterungen. Aktuell ist das brandneue WhatsApp Web nicht viel mehr als eine Webseite und daher nur als Lesezeichen in Chrome verfügbar, doch ihr könnt aus dem Messenger auch eine eigene Web-App basteln, welche über die Taskleiste von Windows aufrufbar ist. Das ist ziemlich einfach und funktioniert zumindest im Chrome-Browser wunderbar, zumal WhatsApp Web aktuell sowieso nur im Chrome verfügbar ist.

Einfach web.whatsapp.com aufrufen, danach das Menü von Chrome rechts oben öffnen und unter „Weitere Tools“ den Punkt „App-Verknüpfungen erstellen“ wählen.

Danach könnt ihr noch auswählen, wohin überall die neue Verknüpfung sollen.

Schon habt ihr WhatsApp Web als eigene App, die sich mehr oder weniger auch so verhält und in der Taskleiste von Windows zu finden ist. Finde ich ziemlich praktisch, so für den Anfang.

(via Caschy)

 

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.