Folge uns

Anleitung

WhatsApp Web als eigene Chrome-App

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

In Chrome gibt es Lesezeichen, Web-Apps, Web-Verknüpfungen und Erweiterungen. Aktuell ist das brandneue WhatsApp Web nicht viel mehr als eine Webseite und daher nur als Lesezeichen in Chrome verfügbar, doch ihr könnt aus dem Messenger auch eine eigene Web-App basteln, welche über die Taskleiste von Windows aufrufbar ist. Das ist ziemlich einfach und funktioniert zumindest im Chrome-Browser wunderbar, zumal WhatsApp Web aktuell sowieso nur im Chrome verfügbar ist.

Einfach web.whatsapp.com aufrufen, danach das Menü von Chrome rechts oben öffnen und unter „Weitere Tools“ den Punkt „App-Verknüpfungen erstellen“ wählen.

2015-01-23 10_39_09

Danach könnt ihr noch auswählen, wohin überall die neue Verknüpfung sollen.

2015-01-23 10_41_37

Schon habt ihr WhatsApp Web als eigene App, die sich mehr oder weniger auch so verhält und in der Taskleiste von Windows zu finden ist. Finde ich ziemlich praktisch, so für den Anfang.

(via Caschy)

 

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Lo234

    24. Januar 2015 at 00:41

    Toll!

  2. Egon Meinnert

    24. Januar 2015 at 10:49

    Klasse, gleich installiert und funktioniert prima

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt