In diesen Tagen gibt es ein neues Update für WhatsApp Web, die Webversion der beliebtesten Messenger-App erhält eine Funktion direkt aus der App spendiert. Zum jetzigen Zeitpunkt ist das aber noch eingeschränkt, denn unterstützt werden für den neuen Bild-in-Bild-Modus erst mal nur „interne“ Videos. Wer ein YouTube-Video empfängt, wird das in WhatsApp Web zunächst noch nicht […]

In diesen Tagen gibt es ein neues Update für WhatsApp Web, die Webversion der beliebtesten Messenger-App erhält eine Funktion direkt aus der App spendiert. Zum jetzigen Zeitpunkt ist das aber noch eingeschränkt, denn unterstützt werden für den neuen Bild-in-Bild-Modus erst mal nur „interne“ Videos. Wer ein YouTube-Video empfängt, wird das in WhatsApp Web zunächst noch nicht Bild-in-Bild anschauen können. Bislang ist nicht klar, ob sich das noch ändert wird.

Nur wer ein einzelnes Browserfenster im Vollbild nutzt, dürfte sich über die Neuerung freuen. Ihr könnt das Video schauen und gleichzeitig im Chat aktiv bleiben. Das sieht dann wie auf dem folgenden Screenshot aus:

Ab sofort für alle verfügbar

Seit dieser Woche steht diese Neuerung jetzt allen Nutzern von WhatsApp Web bereits, schreibt WABetaInfo. Ist bei mir jedenfalls auch der Fall gewesen. Um ein Video Bild-in-Bild anzuzeigen, gibt es in den unterstützten Videos links oben eine kleine Taste. Seht ihr auf dem folgenden Screenshot. Startet ihr die Wiedergabe ohne diese Taste, also wie bisher, wird es im klassischen Vollbild dargestellt.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.