WhatsApp Web läuft nun in Chrome und Firefox

Wir hatten in dieser Woche noch von einer Veränderung für WhatsApp Web berichtet, die nun bereits zum Teil umgesetzt wurde. Ab sofort kann man die Weboberfläche von WhatsApp nämlich auch in den Browsern Firefox und und Opera nutzen, der Internet Explorer wird derweil anders als erwartet noch nicht unterstützt.

Wer aber in den genannten Browsern nun WhatsApp Web öffnet, sollte sich dort zum Dienst über das Smartphone verbinden können. Im Internet Explorer wird man weiterhin mit dem Fenster begrüßt, bitte einen anderen Browser zu nutzen.

Einfach web.whatsapp.com aufrufen, das Smartphone für den QR Code bereithalten und danach WhatsApp in Echtzeit im Browser nutzen. Ich bin ein großer Fan und nutze WhatsApp Web täglich.

(via mobiFlip)