Durch das bloße Analysieren der Interaktion bei Social Media lassen sich Krankheiten erkennen. Zeige mir deine Beiträge bei Facebook und ich kann dir deine möglichen Erkrankungen nennen oder vorhersagen. Eine Studie will genau das unter Beweis gestellt haben. Man hat dafür analysiert, was die Leute etwa bei Facebook gepostet haben. Anhand der gesammelten Daten ließ […]

Durch das bloße Analysieren der Interaktion bei Social Media lassen sich Krankheiten erkennen. Zeige mir deine Beiträge bei Facebook und ich kann dir deine möglichen Erkrankungen nennen oder vorhersagen. Eine Studie will genau das unter Beweis gestellt haben. Man hat dafür analysiert, was die Leute etwa bei Facebook gepostet haben. Anhand der gesammelten Daten ließ sich erkennen, ob zum Beispiel Alkoholmissbrauch vorliegt.

Nutzerdaten auslesen und Krankheiten erkennen

Es ist grundlegend die Art, wie wir schreiben und natürlich auch was wir schreiben. Eine ziemlich krasse Nummer, wenn ihr mich fragt. Die Studie wurde erst vor wenigen Wochen offiziell vorgestellt und kann hier nachgelesen werden.

Wir untersuchten, ob medizinische Zustände in 21 großen Kategorien aus Social Media-Inhalten über etwa 20 Millionen Wörter, die von 999 zustimmenden Patienten geschrieben wurden, vorhersehbar waren. Die Facebook-Sprache verbesserte signifikant die Vorhersagegenauigkeit demographischer Variablen für 18 der 21 Krankheitskategorien; sie war besonders effektiv bei der Vorhersage von Diabetes und psychischen Erkrankungen einschließlich Angst, Depression und Psychosen.

Noch sei das Vorhersagemodell ganz am Anfang, doch in Zukunft vielleicht sogar medizinisch relevant. Wenn es unserer Gesundheit helfen kann, ist das Sammeln von immer mehr Nutzerdaten vielleicht gar nicht so uncool. Insofern nicht alles gleich gewinnbringend verkauft wird oder bei den Krankenkassen landet.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.