Folge uns

Allgemein

Wie du mir, so ich dir – HTC verklagt Apple wegen Patentverletzungen

Veröffentlicht

am

HTC Logo

Die großen Smartphone-Hersteller dieser Welt sind derzeit mächtig in Streitlaune, so verklagt derzeit Apple alles und jeden, in quasi jedem Staat dieser Erde. Doch nun schlagen die von Apple verklagten Hersteller zurück und klagen selbst gegen Apple. Nachdem Samsung den Schritt gewagt hat und Apple wegen diversen Patentverletzungen verklagte, geht nun HTC ebenfalls diesen Weg. HTC verlor bereits in den USA einen wichtigen Rechtsstreit gegen Apple, über dessen endgültiges Urteil noch abgestimmt wird.

In Großbritannien hat der asiatische Hersteller nun gegen Apple wegen Patentverletzungen Klage eingereicht, um welche Patente es sich genau handelt ist leider bis dato nicht bekannt. Bis wir hier ein Ergebnis sehen werden, wird definitiv einige Zeit vergehen aber Experten sind sich sicher, Apple wird auch hier zurückschlagen.

Aus persönlicher Sicht finde ich die Schlammschlachten enorm unnötig, zumal bis dato kein Unternehmen von den jeweiligen Patentverletzungen profitieren konnte oder in Mitleidenschaft gezogen wurde. Primitiv betrachtet verzeichnen alle Android-Hersteller und Apple derzeit ein nach wie vor starkes Wachstum und schreiben beeindruckende schwarze Zahlen, genau die Hersteller welche sich alle im Streit befinden. (via)

7 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

7 Comments

  1. Claus

    2. August 2011 at 15:17

    HTC „verklappt“ Apple??? Ist das ein Fehlerteufel oder Absicht? LG

    Achja, so langsam nerven die X verklagt Z…!!!

    • Denny Fischer

      2. August 2011 at 15:34

      Ups, was fürn dämlicher Fehler :D

  2. cattivo

    2. August 2011 at 23:28

    HTC verklagt Apple? oO
    Die haben doch kaum Patente als ein sehr junges Unternehmen.
    Irgendwie albern dieser Krieg mit den Patenten. Obwohl HTC da sicher nur unfreiwillig mit reingezogen wurde und selbst nie mit sowas angefangen hätte. Der Ursprung der Klagewelle ist eher bei Apple oder Oracle oder so zu finden. Unter sowas leiden am meisten kleine und junge Firmen und die Verbraucher. Sehr schade =(

    • Dan1eL

      3. August 2011 at 00:04

      Man kann sich auch Firmen kaufen, die Patente besitzen und dadurch gehören die patente dann automatisch dem Käufer.
      Wenn mich nichts täuscht kann man sogar auch komplette Patente abkaufen, wird aber nicht gemacht, weil sie keiner verkauft oder nur sehr teuer.

    • ejcyrax

      3. August 2011 at 00:44

      HTC ist kein wirklich junges Unternehmen. Die gibt es seit '97. Die haben vor den Android Geräten jede Menge Windows Mobile Smartphones gebaut. Das war noch zu der Zeit, als Apple von Smartphones nichtmal geträumt hat^^

    • cattivo

      5. August 2011 at 00:49

      97 ist sehr jung. Da gab es Apple, Microsoft und Oracle schon ewig. Und eine Firma muss auch erstmal wachsen und wirklich viele Patente anhäufen zu können.

    • Denny Fischer

      3. August 2011 at 01:15

      HTC hat unter anderem S3 gekauft, einige Patente derer werden durch Apple verletzt. Alles sehr unübersichtlich.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt