Folge uns

Auto & Fortbewegung

Wie Touchscreens in Autos funktionieren sollten

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Zwar finden Touchscreens ihren Weg auch immer in Autos, doch in der Regel ist die Steuerung der Elemente einfach nicht richtig angepasst. Eine normale Tabletoberfläche genügt da einfach nicht, da der Anwendungsbereich völlig unterschiedlich ist. Komfort und Sicherheit sollten im Vordergrund stehen.

Darüber hat sich auch Matthaeus Krenn ein paar Gedanken gemacht und entsprechend eine Software entwickelt. Im Video, welches ich euch hier zeigen möchte, wird diese Oberfläche vorgeführt.

Im Prinzip geht es darum nicht stur einfach Tasten irgendwo zu platzieren, sondern die Steuerung unabhängig von der Position zu gestalten. Welche Option wir ändern wollen, wird durch die Anzahl und Bewegung der Finger entschieden. Damit erübrigt sich nach kurzer Zeit, dass man ständig auf das Display schauen muss, um herauszufinden, an welchem fixen Punkt sich eine benötigte Taste befindet.

Diese Oberfläche scheint mir auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung, zumindest für die wichtigsten Funktionen, welche man an einem Infotainment öfter verwendet und konfiguriert. Was sagt ihr zu dieser Idee?

[youtube XVbuk3jizGM] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Google+)

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt