Man knüpft bei der Telekom an das vergangene Jahr an und liefert regelmäßig neue Datengeschenke aus. Im Februar auch.

Diese Aktion scheint kein Datum zu kennen, die Telekom bietet ihren Mobilfunkkunden erneut ein kleines „Datengeschenk“ für lau an. Erneut scheint es 500 MB kostenlos zu geben, die meisten Mobilfunkkunden können davon profitieren. Auch Prepaid. Angesichts der anhaltenden Lockdown-Situation dürfte wohl die wenigsten derzeit zusätzliches Datenvolumen benötigen. Da bricht man sich bei der Telekom also keinen Zacken aus der Krone.

Für manche nur ein Tropfen auf den heißen Stein

Es scheint also wieder verfügbar zu sein, das kleine „Datengeschenk“. Es gilt immer für den jeweiligen Monat, in dem es aktiviert wurde. Erst nach dem ihr aus verbraucht habt oder der nächste Abrechnungszeitraum beginnt, werden verbrauchte Daten wieder dem zum Tarif gehörigen Datenvolumen angerechnet. Natürlich dürfte ganz unterschiedlich sein, ob euch die 500 MB etwas bringen oder ob das nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist.

Zur Aktivierung geht ihr über die MeinMagenta-App, dort sollte euch auf der Startseite ein „Datengeschenk“ angeboten werden.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.