Netflix reagiert auf Nachfrage der Nutzer und stellt eine neue Funktion bereit, die man außerdem zusammen mit den Schöpfern von Inhalten optimiert hat.

Für die eigene Android-App stellt Netflix eine neue Funktion zuerst bereit, der Nutzer kann sich frei für eine andere Wiedergabegeschwindigkeit entscheiden. Kennen wir bereits schon sehr lange von YouTube, auch dort kann man jederzeit die Geschwindigkeit der Wiedergabe beschleunigen oder verzögern. Ist die Neuerung da, gibt es links unten eine neue Option „Speed“.

Netflix rollt neue Funktion aus

Zur Verfügung stehen die Optionen 0,5x, 0,75x, 1x, 1,25x und 1,5x. In diesen Tagen soll der Rollout der Neuerung begonnen haben, bestätigte Netflix gegenüber amerikanischen Kollegen. Ist also demnächst auch auf euren Geräten verfügbar.

„Wir haben auch die Bedenken einiger Creator berücksichtigt. Aus diesem Grund haben wir die Menge der verfügbaren Optionen für die Wiedergabegeschwindigkeiten begrenzt und verlangen von den Mitgliedern, dass sie die Geschwindigkeit jedes Mal bei Bedarf anpassen müssen, wenn sie sich etwas Neues ansehen – anstatt ihre Einstellungen basierend auf der zuletzt verwendeten Geschwindigkeit zu korrigieren.“

The Verge, 9to5Google

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

4 Kommentare

  1. Kann mair mal ernsthaft jemand erklären, worin der Sinn besteht, die Wiedergabegeschwindigkeit zu ändern?

    1. Mal schnell was nachholen im Schnelldurchlauf. Kenne auch einige, die sich manche Sachen auf Youtube schneller angucken, wenn die jeweilige Person vielleicht bisschen langsam redet.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.