wikipad 3d produktbild

Die interessanten Neuigkeiten zur Consumer Electronics Show 2012 in Las Vegas werden allmählich weniger bzw. flauen inzwischen schon fast komplett ab. Während die Woche unglaublich steil losging, ist es mit den neuen Innovationen natürlich bis zum heutigen Freitag fast auf null abgeflacht. Eine gute Möglichkeit um alles noch mal zu überblicken und dabei festzustellen, dass man doch eventuell das ein oder andere Gerät übersehen oder schlicht und ergreifend wieder vergessen hat. Dazu zählt auch ein weiteres Gaming-Tablet, welches dort vorgestellt wurde.

[aartikel]B004X4QB84:right[/aartikel]Die Kollegen haben heute einen Artikel zum Tablet Wikipad 3D veröffentlicht, an dessen Namen ich mich erinnern konnte, es aber dann im Stress scheinbar unterging und ich daher noch nicht darüber berichtete. Das Tablet kommt mit mehreren Besonderheiten daher, zum Beispiel mit einem 8 Zoll großen 3D-Display (keine Brille vonnöten) mit Full HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel). Die erste Voraussetzung für viel Spaß beim mobilen Zocken ist also gemeistert, dazu gesellt sich ein Antriebsstrang in Form eines Nvidia Tegra 3, was bekannterweise ja ein Quad-Core-Prozessor ist. Und um das Gaming-Paket schön abzurunden, gibt es noch einen optionalen Controller für das Tablet, welcher dann für 50 Dollar erhältlich sein wird.

Und wenn wir schon mal beim Preis sind, das Teil wird für schmale 200 Dollar in den Handel kommen, zumindest ist dies der jetzige Stand. Da der Prozessor und die Auflösung ihr übriges tun, wird der integrierte Akku für nur 6 Stunden Laufzeit reichen und damit die Mobilität leider schon wieder extrem eingrenzen. Als OS wird Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) installiert sein, der Launch wird für Ende März erwartet.

[youtube dk_FccK7sVE]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.