Wiko Jerry

Jerry heißt das neuste Android-Smartphone von Wiko, das natürlich wieder Einsteiger ansprechen soll und bereits für unter 99 Euro erhältlich sein wird. Wiko bleibt sich seinem Motto treu und wird erneut mit einem günstigen Smartphone an den Start gehen, welches in gleich fünf unterschiedlichen Farbkombinationen angeboten werden wird und mit einem insgesamt sogar recht coolen Look des Gehäuses. Einzig abschreckend ist die Auflösung von nur FWVGA auf die 5″ des Displays.

Eine Besonderheit für dieses Preisklasse ist mit Sicherheit die Rückseite aus Metall. Unter der Haube gibt es einen 1,3 GHz Quad-Core-Prozessor, 1 GB RAM Arbeitsspeicher, 16 GB Datenspeicher, Dual-SIM, HSPA+, WLAN-n, Bluetooth 4.0, ein 2000 mAh Akku, Platz für eine microSD, eine 5 MP Kamera hinten + 2 MP Kamera vorn und Android 6 Marshmallow.

Noch im Mai soll das Wiko Jerry bei uns im deutschen Handel erhältlich sein, teilte die französische Marke mit. Ich persönlich rate nicht unbedingt zu den Wiko-Geräten, dann lieber eine ältere Generation des Moto G oder so ähnlich.

(via mobiFlip)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.