Folge uns

Android

Wiko Ridge und Ridge Fab erhalten Android 5 Lollipop

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

wiko ridge android 5.0

wiko ridge android 5.0

Wollen wir uns doch auch mal wieder um die kleinen Hersteller kümmern, denn bei Wiko verteilt man fleißig das Lollipop-Update auf die Geräte. Zwar ist die Verteilung elend langsam, Lollipop ist seit einem Jahr verfügbar, doch besser spät als nie und die Käufer der recht günstigen Wiko-Geräte werden sich natürlich trotzdem freuen. Seit dieser Woche werden die Smartphones Ridge und Ridge Fab mit der neuen Firmware beliefert, die das aber immer noch recht neue Android mit an Bord hat.

Über 860 MB müssen auf die Geräte geladen werden, macht also schon mal Speicher frei. Verteilt werden die Updates über die übliche OTA-Methode, sie landen also drahtlos auf euren Smartphones. Ihr bekommt zwar Android 5.0.2 und damit nicht mal die aktuellste Version, die Stagefright-Sicherheitslücken hat man wohl trotzdem schließen können. Mit an Bord sind sonst die üblichen Neuerungen, wie die neuen Benachrichtigungen.

Gern mal Feedback in die Kommentare, ob ihr mit Wiko-Smartphones auf Lollipop unterwegs seid.

(via WikoBlog)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt