Wiko liefert nun Android 4.4 KitKat für das nächste Gerät aus, diesmal ist das Wax mit LTE an der Reihe. Die Installation des Updates ist wie immer drahtlos möglich oder aber auch direkt über den Computer. Die Ausgangslage für das Update war Android 4.3 Jelly Bean, womit das Wiko Wax ursprünglich ausgeliefert wird.

Möglicherweise verändert sich die Systemleistung positiv mit der neueren Android-Version, ein Update auf Android 5.0 Lollipop ist meines Erachtens nicht zu erwarten. Positive wie negative Veränderungen durch Android 4.4 könnt ihr uns gern in den Kommentaren mitteilen!

Wer die manuelle Installation vorzieht, findet alle wichtigen Infos hier bei Wiko, ansonsten könnt ihr über die Telefoninfo in den Einstellungen auf eurem Gerät nach verfügbaren drahtlosen Updates suchen lassen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.