Folge uns

News

Winamp (+Shoutcast) hat einen Käufer gefunden

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Winamp ist ein sehr populärer Player für lokale Musik gewesen, doch AOL hat den Dienst nun dicht gemacht und sucht einen Käufer für das Projekt. Mit Radionomy hat man diesen jetzt gefunden, wie die Kollegen von TechCrunch berichten können. Weitere Details soll es noch in dieser Woche geben.

winamp

Ein wenig traurig war ich schon, als ich hörte, dass Winamp eingestampft wird. Dieser Musikplayer ist locker 10 Jahre bei mir im Einsatz gewesen, bis ich neulich zu Mac OS wechselte, denn dafür gibt es keine gescheite Version. Doch eine Übernahme scheint demnächst zu erfolgen, die Belgier Radionomy haben offenbar die Mitbewerber ausstechen können, vor allem am Shoutcast-Dienst ist man interessiert, welcher zig Tausende Internet-Radiostationen mit an Bord hat.

Radionomy selbst kann derzeit ca. 6.000 Online-Radios seinen Nutzern bieten, mit einem Schlag also das Angebot auf fast 60.000 Radios erhöhen. Allein aus dieser Sicht ist es also eventuell tatsächlich ein lohnenswerter Kauf, wobei Radionomy mir bislang gänzlich unbekannt war.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt