Folge uns

Windows

Windows 8: Wie ein normaler Nutzer verzweifelt [Video]

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

windows 8 tablet

windows 8 tablet

Gegen Ende des Jahres wird uns Microsoft mit einer neuen Version von Windows versorgen, welche schon jetzt als Windows 8 bekannt ist und dank der Consumer Preview auch für jeden Nutzer schon zum Testen bereitsteht. Natürlich hat sich auch Chris Pirillo diese Version auf seinen Desktop gezogen und sich gleichmal seinen Vater herbeigeholt, welcher zwar mit der bisherigen Windows-Oberfläche vertraut war, noch nichts aber mit der überarbeiteten von Windows 8 zu tun hatte.

[aartikel]B005FQMB42:right[/aartikel]Und so könnte es dann ab Ende des Jahres in einigen Haushalten aussehen, wenn man sich einen neuen PC mit Windows 8 zugelegt hat oder ein Upgrade von Windows 7 ausführt, wie es im folgenden Video zu sehen ist. Microsoft nimmt erhebliche Einschnitte und Veränderungen vor, welche einige Nutzer tatsächlich an den Rand der Verzweiflung bringen könnten. Gut kann ich mich selbst noch daran erinnern, wie viele Nutzer aus meinem Bekanntenkreis schon an einigen Veränderungen von XP zu Vista fast vorm PC einfach verzweifelt sind, obwohl es da nur marginale Veränderungen waren.

Microsoft hat also ein Problem, sie müssen Windows 8 auf irgendeine Art und Weise dem „normalen“ Nutzer näher bringen, ohne dass dieser sich nach fünf Minuten gleich ein Seil sowie einen wackeligen Stuhl sucht. [via] [youtube v4boTbv9_nU]

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Pierre

    12. März 2012 at 11:22

    Also ich muss wirklch sagen, dass Microsoft mit Windows 8 durchweg untergeht.
    Für Tablets ist es wirklich ne feine Sache, allerdings für den Desktop der letzte Bockmist.

    Der spartanisch eingerichtete Desktop macht es zu einer Qual zu arbeiten. Ich nutze seit ich denken kann Windows. Aber mein Gott das geht garnicht.

  2. andreas

    12. März 2012 at 20:38

    Eine chance für ubuntu und co?

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      12. März 2012 at 20:50

      Das ist glaube nach wie vor zu weit weg vom „normalen“ PC-Nutzer.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt