Wenn alle verfügbaren Android Wear-Apps schon abgearbeitet sind, dann fangen die Entwickler eben an ein paar Spielereien auf die Smartwatches zu bringen. Die erste Hürde ist geschafft, Doom läuft auf smarten Datenuhren mit Android Wear. Nun ist auch das zweite Projekt erfolgreich geschafft, denn Windows 95 läuft jetzt ebenfalls auf den Geräten für das Handgelenk. […]

Wenn alle verfügbaren Android Wear-Apps schon abgearbeitet sind, dann fangen die Entwickler eben an ein paar Spielereien auf die Smartwatches zu bringen. Die erste Hürde ist geschafft, Doom läuft auf smarten Datenuhren mit Android Wear. Nun ist auch das zweite Projekt erfolgreich geschafft, denn Windows 95 läuft jetzt ebenfalls auf den Geräten für das Handgelenk. Nun gut, so richtig komfortabel ist das allerdings nicht und macht natürlich kaum Spaß zu nutzen. Dennoch ist die Idee irgendwie cool, dass derartige Projekte überhaupt möglich sind. So richtig installiert ist das Betriebssystem aber nicht, denn natürlich muss hier ein Emulator zum Einsatz kommen.

Ich denke angeben kann mit Windows 95 aber durchaus, zumindest bei Leuten, welche mit den Smartwatches noch nicht allzu viel am Hut haben. Sicherlich sorgt das für viele überraschte Gesichter.

[embedvideo id=“GZx-LJH5J_I“ website=“youtube“]

(via AndWear)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.