Folge uns

News

Windows Phone 8.1 offiziell vorgestellt – So will Microsoft aufholen (Video)

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Windows Phone ist nach wie vor ein erstzunehmender Konkurrent für iOS und Android, doch konnte ein paar wichtige Dinge bislang nicht bieten. Mit dem neusten Update auf Windows Phone 8.1 will Microsoft das jetzt ändert, wie heute bekannt gegeben wurde.

Mir persönlich hatte im letzten Test von Windows Phone vor allem ein Schnellzugriff auf wichtige Benachrichtigungen gefehlt. Die wurden bislang nur kurz am oberen Bildschirmrand ein paar Sekunden angezeigt, doch danach musste man suchen, zu welcher App es denn eigentlich Benachrichtigungen gab. Jetzt nicht mehr, denn ein Notification Center wird ab Windows Phone 8.1 integriert sein.

Doch nicht nur diese Schnellzugriffe auf Benachrichtigungen und diverse Systemeinstellungen fehlten bislang, denn auch ein persönlicher Assistent fehlte bisher, während Google Now und Siri schon ordentlich in den vergangenen Jahren vorlegen konnten. Cortana heißt der Assistent, der jetzt in Windows Phone integriert wird. Fast zwangsläufig liefert Microsoft hier eine Mischung aus den beiden konkurrierenden Apps.

Noch eine weitere interessante Neuerung ist der jetzt erweiterbare bzw. dynamische Lockscreen. Entwickler werden Nutzern hier verschiedene Lockscreens anbieten können, die dem Nutzer bestenfalls mehr und vor allem die gewünschten Infos auf den ersten Blick zeigen.

Im folgenden Video der Kollegen von WP Central bekommt ihr ausführlich alle Neuerungen von Windows Phone erläutert. Wiedermal muss sich Microsoft aber eingestehen, dass man reagieren musste und nicht agieren konnte.

[youtube 8D9wlCFSG2w]

Kommentare

Beliebt