Windows wird mit euren Android-Telefonen bald noch besser funktionieren

Android-Hero-2

Windows und Android bekommen eine weitere Neuerung für eine verbesserte Verbindung miteinander.

Während die Liebe zwischen Apple und Android nie sonderlich groß gewesen ist, war das Scheitern der mobilen Windows-Versionen ein Grund dafür, dass Android und Desktop-Windows immer besser miteinander funktionierten. Der nächste Schritt zeichnet sich jetzt bereits ab, darauf können sich Windows 11-Nutzer freuen.

Wie nun bereits ein wenig frühzeitig aufgetaucht ist, wird Windows 11 die Möglichkeit bieten, den Datenzugriff auf ein verbundenes Android-Gerät direkt im Dateimanager (Explorer) anzuzeigen. Wer viele Daten zwischen Windows und Android regelmäßig austauscht, wird sich über diese Neuerung mit Sicherheit freuen. Oder?

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

2 Kommentare zu „Windows wird mit euren Android-Telefonen bald noch besser funktionieren“

  1. Bitte was? Geht doch schon seit Jahren. Smartphone per Kabel verbinden und der Speicher des Geräts wird im Windows Explorer angezeigt und man hat vollen Zugriff auf die Ordner und Dateien. Was ist da jetzt neu?

    1. Das geht jetzt ohne Kabel mit WIN11 einfach super. Das WIN Konto auch am Android Mobiltelefon aktivieren und wenn der PC online ist, dann hast du auch schon den Zugriff auf die Daten, sofern du Berechtigungen dafür frei gibst.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!