Folge uns

Marktgeschehen

Wir haben Amazon die Lager leer gekauft

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Amazon Logo Header

Nun ist der Cyber Monday vorbei, doch bei Amazon knallen vermutlich erst jetzt die Sektkorken. Amazon Deutschland gibt beeindruckende Verkaufszahlen bekannt, die man im Rahmen der letzten Aktion erreicht hat.

Überall hört man sie jammern in Deutschland, doch die Verkaufszahlen von Amazon sprechen eine andere Sprache. So schlecht kann es uns ja nicht gehen, wenn wir den Händlern die Lager leer kaufen. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung, wir wollen hier ja nicht politisch werden. Zurück zum Thema, Amazon hat nämlich seine Zahlen zur Cyber Monday Woche bekanntgegeben. Wenig überraschend waren der Echo Dot für 35 Euro und der Fire TV Stick für 25 Euro die erfolgreichsten Produkte.

Und damit hätte Amazon bereits das erste Ziel erreicht, nämlich die eigene Hardware und damit auch die eigenen Dienste in die Wohnzimmer der Deutschen zu bringen. Über 1,1 Millionen Artikel aus dem elektronischen Bereich konnten binnen der acht Aktionstage verkauft werden, aus dem Bereich „Küche und Haushalt“ waren es 4,9 Millionen Artikel.

  • Über 4,9 Millionen Produkte aus dem Bereich Küche und Haushalt
  • Über 3,2 Millionen Spielwaren
  • Über 2,6 Millionen Artikel aus dem Bereich Bekleidung
  • Über 1,5 Millionen Drogerieartikel
  • Über 1,1 Millionen Artikel aus dem Bereich Elektronik
  • Über 1 Million Lebensmittel
  • Mehrere zehn Millionen Artikel von Marketplace-Verkäufern

Beeindruckende Zahlen sind das. Ich selbst hatte mich allerdings zurückgehalten, es wurde nur ein Google Home Mini und das nicht mal bei Amazon. Habt ihr kräftig zugeschlagen oder ist das Konto noch auf dem alten Stand?

Kommentare

Beliebt