In den oft stark abgeschirmten Einkaufsmärkten ist das Internet meist schlecht oder nicht verfügbar. Lidl bietet den Kunden deshalb jetzt Gratis-Wlan an.

Lidl hatte bereits vor einiger Zeit das hauseigene Wlan für Kunden in einer Pilotphase eingeführt. Jetzt weitet man das Angebot in der Bundesrepublik noch weiter aus. Man möchte die Kunden während des Einkaufs nicht von der Außenwelt abschneiden, stattdessen auch bei schlechtem Empfang den Zugriff auf das Internet möglich machen. Dafür hatte man das LidlPlusWlan eingeführt, das nun bundesweit in allen Lidl-Filialen zur Verfügung steht. Es fallen hierfür keine Kosten an, man muss sich auch nicht bei jedem Besuch neu anmelden.

Schlechter Netzempfang? Datenvolumen aufgebraucht? Das hindert Lidl-Kunden künftig nicht mehr daran, beim Einkauf die Zutaten eines Rezepts oder die Herkunft eines Produkts zu recherchieren. Ab sofort bietet Lidl Deutschland einen zusätzlichen Service in allen Filialen an: Mit dem „LidlPlusWLAN“ können sich Kunden kostenlos mit dem Internet verbinden.

Zugang ins Lidl-Wlan ist kundenfreundlich

Der Zugang zum Internet in den Lidl-Filialen gelingt schnell und einfach: Kunden können sich über die WLAN-Einstellungen des Smartphones mit dem „LidlPlusWLAN“ verbinden und gelangen anschließend automatisch auf eine Anmeldeseite, auf der die Nutzungsbedingungen akzeptiert werden müssen. Nach dem Klick auf „akzeptieren“ ist man sofort online. Besonders praktisch: Einmal mit dem „LidlPlusWLAN“ verbunden, funktioniert der Zugang während der Öffnungszeiten automatisch in allen Lidl-Filialen in Deutschland – und das ohne erneute Anmeldung.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.