xbmc-android-google-play

Vor dem Wochenende wurde die neuste Alpha-Version von XBMC 13 (Gotham) veröffentlicht, welche eine interessante Option jetzt mit an Bord hat. Denn ab sofort ist in der Android-Version nun auch Hardware-Decoding für Videos mit an Bord, wodurch die Performance verbessert werden sollte. Anstelle des Software-Decodings wird beim Hardware-Decoding über die ab Android 4.0 unterstützte Hardware-Beschleunigung die Grafikeinheit mit verwendet, wodurch der Prozessor entlastet wird, bei Geräten mit Akku der Verbrauch zudem sinken dürfte.

Nicht unterstützt werden nach aktuellem Stand Allwinner und AmLogic-Chipsätze. Ansonsten dürften die meisten in Europa usw. verkauften Android-Geräte ab Ice Cream Sandwich mit dem Hardware-Decoding arbeiten können. Die Funktion ist zunächst allerdings auch noch in einem sehr frühen Stadium.

Die aktuelle Alpha-Version gibt es als APK-Download hier, die anderen Downloads direkt im Blog-Beitrag der Entwickler.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.